Blaulicht Niedersachsen: Sachschaden bei Verkehrsunfall in Wildeshausen

Polizeiauto

Delmenhorst (ddna)

Hoher Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall gestern (18. Februar 2021) im Kreuzung Düngstruper Straßering in Wildeshausen.

Am Mittag beabsichtigte eine 81-Jährige aus Wildeshausen, mit ihrem Pkw von der Düngstruper Straße nach links auf den Südring abzubiegen.

Dabei übersah sie einen von rechts kommenden, bevorrechtigten 51-jährigen Wildeshauser, der den Südring mit seinem Pkw befuhr.

Durch die Kollision waren beide Pkw im Anschluss nicht mehr fahrbereit und mussten durch Abschleppunternehmen geborgen werden. Die Besatzung eines vorsorglich alarmierten Rettungswagens musste nicht mehr tätig werden, da niemand verletzt wurde.

Der Sachschaden wurde auf 8.000 Euro geschätzt.

Quelle: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion