Blaulicht Niedersachsen: Stadt Berauscht und ohne Führerschein mit dem Pkw in Delmenhorst unterwegs

Einsatz mit Fahrzeugen

Delmenhorst (ddna)

Beamte der Polizei Delmenhorst führten gestern Mittag (18. Februar 2021) eine Verkehrskontrolle in der Breslauer Straße durch.

Bei der Überprüfung des Pkw – Fahrers, ein 24-jähriger Mann mit Wohnsitz in Delmenhorst, mussten sie feststellen, dass er nicht im Besitz eines Führerscheins ist.

Des Weiteren zeigte er körperliche Auffälligkeiten, die den Verdacht begründeten, dass er unter dem Einfluss von Drogen stehen könnte. Ein durchgeführter Drogenschnelltest reagierte positiv auf Kokain. Der Konsum wurde durch den Mann eingeräumt.

Er musste die Beamten zur Dienststelle begleiten, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Gegen ihn wurde ein Strafanzeige wegen Fahrens ohne Führerschein sowie ein Bußgeldverfahren wegen Fahrens unter dem Einfluss von Drogen eingeleitet. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt.

Quelle: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)