Polizei NRW: Unfall auf Kreuzung – Autofahrerin schwer verletzt

Einsatz mit Fahrzeugen

Recklinghausen (ddna)

An der Kreuzung Konrad – Adenauer – Alleedhauser Straße sind am Donnerstagabend zwei Autos zusammengestoßen. Nach bisherigen Erkenntnissen wollte ein 35-jähriger Autofahrer aus Gladbeck gegen 19:35 Uhr von der Feldhauser Straße nach links auf die Konrad – Adenauer – Allee abbiegen, um dann weiter in Richtung Gelsenkirchen zu fahren. Dabei stieß er mit einer entgegenkommenden 53- jährigen Autofahrerin aus Gladbeck zusammen, die auf der Feldhauser Straße geradeaus in Richtung Zweckel wollte. Die Frau wurde erheblich verletzt mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit. Der Schaden wird auf etwa 4.500 Euro geschätzt.

Quelle: Polizeipräsidium Recklinghausen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)