Polizei NRW: Verkehrsdienst stoppt verkehrsunsichere Lastwagen

1

Bild: 1 (Polizei Köln presseportal.de)

Köln (ddna)

Bei Schwerpunktkontrollen des gewerblichen Güterverkehrs haben Polizisten am Donnerstag (18. Februar 2021) in Leverkusen – Wiesdorf drei verkehrsunsichere Lastwagen mit gravierenden Mängeln aus dem Straßenverkehr gezogen. Bei der Kontrolle eines nahezu neuen Betonmischers stellten die Beamten rissige und abgefahrene Reifen sowie Mängel am Fahrwerk fest. Der TÜV bezeichnete die Mängel als gefährlich und hielt im Gutachten fest: „Das Fahrzeug ist auf dem kürzesten Wege aus dem Verkehr zu nehmen.“

Insgesamt stellten die Beamten zwischen 8 und 14 Uhr auf dem Europaring bei acht Lkw´s technische Mängel sowie Verstöße gegen die Ladungssicherung fest.

Quelle: Polizei Köln, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion