Blaulicht Niedersachsen: Zeugen nach Verkehrsunfall in Brake gesucht

Einsatz mit Fahrzeugen

Delmenhorst (ddna)

Die Polizei Brake sucht Zeugen, die zu einem Verkehrsunfall gestern (18. Februar 2021) in der Sinaburger Straße Angaben machen können.

Gegen Mittag befuhr ein 18-Jähriger aus Brake mit einem Hyundai die Sinaburger Straße in Richtung Raiffeisenstraße. In Höhe der Einmündung Buschweg fuhr ein 46-jähriger Braker mit seinem Dodge aus unbekannten Gründen auf das Heck des Hyundais auf.

Verletzungen trugen zum jetzigen Zeitpunkt weder die beiden Fahrer, noch ein vierjähriges Kind davon, welches sich zum Unfallzeitpunkt im Dodge befand.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrfähig und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wurde auf etwa 8.000 Euro geschätzt.

Aufgrund widersprüchlicher Angaben kann der genaue Unfallhergang nicht zweifelsfrei rekonstruiert werden.

Quelle: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)