Blaulicht BW: Ziegelsteine treffen lebensgefährlich verletzt

Einsatz mit Fahrzeugen

Freiburg (ddna)

Herabfallende Ziegelsteine haben am Freitagmorgen, 19. Februar 2021, in Hohentengen einen Arbeiter getroffen und lebensgefährlich verletzt. Gegen 11:10 Uhr war der Arbeiter und ein Kollege damit beschäftigt, mit einem Kran Ziegelsteinpaletten von einem Lkw abzuladen. Kurz vor dem Absetzen riss an einer Palette die Folie. Herabfallende Ziegelsteine trafen den 60-jährigen Arbeiter und verletzten ihn lebensgefährlich. Mit einem Rettungshubschrauber wurde er in eine Schweizer Klinik geflogen.

Quelle: Polizeipräsidium Freiburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion