Polizei NRW: Bundeswehrgranate löst Polizeieinsatz aus

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Bochum (ddna)

Bei Rodungsarbeiten wurde im Bereich Neulingstraße / Isabellastraße am Nachmittag heute ein natofarbener Gegenstand aus Metall gefunden. Die Begutachtung eines Fachmannes des LKA ergab, dass es sich bei dem Gegenstand um eine Rauchgasgranate der Bundeswehr handelte. Diese musste kontrolliert vor Ort gesprengt werden. Während der Sprengung wurde der Bereich durch die Polizei für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

Quelle: Polizei Bochum, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)