Blaulicht BW: Motorradfahrer nach Sturz erheblich verletzt

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Gernsbach (ddna)

Am Sonntagnachmittag gegen 15:30 Uhr, wurde ein Verkehrsunfall mit einem gestürzten Motorradfahrer auf der L 76b von Reichental in Richtung Kaltenbronn gemeldet. Der Motorradfahrer wurde vom Rettungsdienst versorgt und mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Wie die Ermittlungen ergaben, war der 23- jährige Motorradfahrer in einer fünfköpfigen Gruppe gefahren. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab, stürzte eine etwa drei Meter hohe Böschung hinab und kam auf der abschüssigen Wiese zum Liegen. Bei dem Sturz zog sich der Motorradfahrer ernstzunehmende Verletzungen zu. An dem Motorrad entstand ein Schaden von 5.000 Euro. Neben dem Rettungsdienst und der Polizei befand sich auch die örtliche Feuerwehr im Einsatz.

Quelle: Polizeipräsidium Offenburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)