Blaulicht Niedersachsen: Nach Ruhestörung verbaler Angriff auf Polizeibeamte

Zwei Polizisten

Celle / Altencelle (ddna)

Nachdem Beamte der Polizeiinspektion Celle in der Nacht auf Samstag zu einer Ruhestörung in die Horstmanns Koppel in Altencelle gerufen wurden, sind sie durch den alkoholisierten Verursacher beleidigt worden. Der Verursacher zeigte sich uneinsichtig, extrem aggressiv und spuckte in Richtung der eingesetzten Beamten. Der Sachverhalt konnte durch die ebenfalls anwesende Ehefrau des Verursachers beruhigt werden, sodass kein weiteres Handeln erforderlich war. Der 44-jährige Celler wird sich nun wegen Beleidigung verantworten müssen.

Quelle: Polizeiinspektion Celle, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion
Letzte Artikel von Blaulicht Redaktion (Alle anzeigen)