Blaulicht Niedersachsen: Stadt Cuxhaven; Mitte Funkstreifenwagen auf Parkplatz in Cuxhaven angefahren

Polizeiauto

Cuxhaven (ddna)

Gestern (20. Februar 2021) kam es am Mittag zu einem Verkehrsunfall auf dem Kundenparkplatz „Real“ in Cuxhaven. Eine Streifenwagenbesatzung aus Cuxhaven hatte ihren neutralen Funkstreifenwagen ordnungsgemäß auf dem Parkplatz abgestellt und nahm gerade einen Verkehrsunfall auf. Ein 75-jähriger Cuxhavener wollte neben dem Streifenwagen einparken. Allerdings unterschätzte er die Abmessungen seines Ford Focus und beschädigte den Streifenwagen. Bei der Unfallaufnahme gab er ganz sicher an, dass er davon ausging, dass es passen würde. Mit seiner Einschätzung lag er falsch. Nun sind ca. 1.000 Euro Schaden zu regulieren.

Quelle: Polizeiinspektion Cuxhaven, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)