Blaulicht Niedersachsen: Autobahnpolizei Verkehrsunfall auf der A1 im Bereich der Gemeinde Stuhr

Polizeiweste

Delmenhorst (ddna)

Heute 1:02 Uhr, verunfallte ein 20- jähriger Pkw – Fahrer aus Duisburg auf der Autobahn 1.

Gegen 1 Uhr nachts befuhr er mit seinem Pkw VW den Hauptfahrstreifen der A1 in Richtung Hamburg. Im Bereich der Gemeinde Stuhr scherte plötzlich der Fahrer eines Sattelzuges vom Hauptfahrstreifen auf den Überholfahrstreifen aus, sodass der 20-Jährige seinen Pkw stark abbremsen musste.

Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Mittelschutzplanke. Insgesamt entstand ein Sachschaden von 2.500 Euro. Der 20 -Jährige blieb unverletzt.

Gegen den 59-jährigen Fahrer des Sattelzuges aus Mühlheim an der Ruhr wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Quelle: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)