Polizei NRW: Diebstahl aus Drogeriefiliale

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Gütersloh (ddna)

Schloß Holte – Stukenbrock (MS) – Am Sonntagabend (21. Februar 2021) kam es durch unbekannte Jugendliche zu einem Diebstahl an einer Drogeriefiliale in der Holter Straße in Schloß – Holte Stukenbrock.

Augenzeugen sahen vier männliche Jugendliche, die an der Anlieferungsrampe der Drogeriefiliale gewaltsam die Anlieferungsmetallbox öffneten und fünf kleinere Kartons daraus stahlen. Die Täter entfernten sich im Anschluss in Richtung Schulzentrum/ Sportanlage „Am Ölbach“.

Im Rahmen der eingeleiteten Nahbereichsfahndung konnte ein Tatverdächtiger festgestellt und Diebesgut sichergestellt werden. Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen 15-jährigen Jugendlichen aus Schloß Holte – Stukenbrock.

Die weiteren Tatverdächtigen konnten wie folgt beschrieben werden:

– Alle hatten ein Mountainbike bei sich; eines davon war blau/ weiß – Die Tatverdächtigen trugen alle einen Mund – Nase – Schutz – Ein Täter hatte blonde, ein zweiter braune, kurz rasierte Haare

Die Polizei Gütersloh sucht weitere Augenzeugen. Wer hat am Tatort oder in dessen Umgebung Beobachtungen gemacht und kann Angaben zu den Tatverdächtigen machen?

Quelle: Polizei Gütersloh, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)