Polizei NRW: Fußgängerin gestriffen und geflüchtet

Polizeiweste

Warendorf (ddna)

Sonntagabend (21. Februar 2021) hat ein Unbekannter eine 26-Jährige in Telgte angefahren und ist geflüchtet.

Der oder die Unbekannte fuhr im Auto auf der Straße Juffernstiege Richtung Grabenstraße, streifte dabei die Telgterin und verletzte sie leicht. Trotz Zurufen fuhr der Autofahrer weiter und verließ die Unfallstelle.

Wir suchen den oder die Fahrerrerin und weitere Augenzeugen. Angaben zu dem Unfall bitte an die Polizei in Warendorf, Telefon 0258100-0 oder per E- Mail: Poststelle.warendorf@polizei.nrw.de.

Quelle: Polizei Warendorf, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)