Blaulicht Niedersachsen: Mehrere Wagen zerkratzt / Von der Fahrbahn abgekommen / Baustellenampel umgeworfen

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Seevetalkelfeld (ddna)

Mehrere Wagen zerkratzt

Am Sonntag (21. Februar 2021), in der Zeit zwischen 13:40 und 16 Uhr, haben Unbekannte am Lönsring drei Pkw beschädigt. Die Täter kratzten mehrere Hakenkreuz -Symbole in den Lack der Türen sowie in eine Heckscheibe. Der Gesamtschaden wird auf mindestens 1.500 Euro geschätzt.

Hinweise auf die Täterschaft gibt es noch nicht. Zeugen, die in der fraglichen Zeit verdächtige Personen im Lönsring beobachtet haben, werden gebeten, sich unter 04181 2850 beim Zentralen Kriminaldienst in Buchholz zu melden.

Otter – Von der Fahrbahn abgekommen

Eine 49- jährige Frau verletzte sich bei einem Motorradunfall am Sonntag (21. Februar 2021) auf der K 41. Die Frau war mit drei weiteren Motorradfahrern in Richtung Otter unterwegs. Nach einer Linkskurve kam sie aus noch unklarer Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, stürzte und verletzte sich dabei. Nach einer Erstversorgung durch einen Notarzt kam die Frau mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus.

Buchholz – Baustellenampel umgeworfen

In der Nacht zu Sonntag (21. Februar 2021) haben Unbekannte eine Baustellenampel an der Buchholzer Landstraße umgeworfen und dadurch beschädigt. Eine Verkehrsregelung war zur Vorfallszeit noch nicht erforderlich, sodass sich die Beschädigung nicht auf den Straßenverkehr ausgewirkt hat. Wie hoch der Schaden ist, steht noch nicht fest.

Quelle: Polizeiinspektion Harburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)