Polizei NRW: Unbekannte klauen Trecker von Friedhofsgelände

Polizeiauto auf der Straße

Radevormwald (ddna)

Drei beschädigte Garagentore und einen zerstörten Bewegungsmelder hinterließen vier Unbekannte am Wochenende an der Stadtkapelle in Radevormwald. Zudem wurde ein Trecker des Herstellers John Deere gestohlen.

Mitarbeiter der Stadt und des Friedhofs hatten in der Nacht von Freitag (19. Februar 2021) auf Samstag (20. Februar 2021) gegen 2:45 Uhr die verdächtigen Personen bemerkt und daraufhin die Polizei alarmiert. Bei Eintreffen der Polizeibeamten waren die Täter bereits geflüchtet. Zwei der demolierten Garagentore wurden scheinbar mittels grober Gewalteinwirkung aus den Scharnieren gebogen und standen offen. Der Bewegungsmelder, der eigentlich an der Kapelle angebracht ist, lag abgebrochen auf der Erde. Der geklaute Trecker mit dem Kennzeichen „GM-RA8043“ hatte mit steckendem Schlüssel in einer der Garagen gestanden. Ob noch weitere Gegenstände geklaut wurden, steht noch nicht fest.

Die Verdächtigen trugen alle schwarze Hosen und schwarze Kapuzenpullover. Einer der Männer hatte eine Halbglatze.

Hinweise bitte an das Kommissariat in Wipperfürth unter 02261 81990.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)