Blaulicht Niedersachsen: Autobahnpolizei Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz auf der B75 im Bereich der Stadt Delmenhorst

Polizeiauto

Delmenhorst (ddna)

Beamte der Autobahnpolizei Ahlhorn kontrollierten gestern (22. Februar 2021) den Fahrer eines VW Kleinwagens.

Der 32- jährige Mann befuhr gegen Mitternacht die B75 und Autobahn 28 in Richtung Oldenburg und wurde an der Anschlussstelle Deichhorst gestoppt. Bei der Überprüfung des Fahrzeugs stellten die Beamten fest, dass der VW bereits seit Mitte 2019 nicht mehr versichert war. Die zuständige Zulassungsstelle hatte die Kennzeichen bereits zur Entstempelung ausschreiben lassen.

Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz eingeleitet. Die Kennzeichen wurden entsiegelt, die Zulassungsbescheinigung beschlagnahmt und die Weiterfahrt untersagt.

Quelle: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion