Blaulicht BW: (UL) Berauschter Autofahrer rast an Polizei vorbei / Am Montag lieferte sich in Munderkingen ein VW – Fahrer eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei.

Zwei Polizisten

Ulm (ddna)

Gegen Abend fuhr der Mann in der Innenstadt mit quietschenden Reifen an einer Polizeistreife vorbei. Die Polizisten nahmen die Verfolgung auf und wollten den Verdächtigen anhalten. Der missachtete jedoch sämtliche Anhaltesignale und raste kreuz und quer durch die Innenstadt. Dabei soll er vereinzelt andere Verkehrsteilnehmer gefährdet haben. Letztendlich stoppte die Polizei den Mann in der Brunnenbergstraße und nahm ihn widerstandslos fest. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass er deutlich zu viel Alkohol intus hatte und nicht im Besitz eines Führerscheins ist. Er musste eine Blutprobe abgeben und sieht jetzt mehreren Anzeigen entgegen. Augenzeugen oder Gefährdete sollen sich bitte bei Polizei (Tel. 073910) melden.

Quelle: Polizeipräsidium Ulm, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion