Blaulicht BW: Einbruch – Unfallfluchten – Exhibitionist im Stadtgarten – Verlobungsfeier aufgelöst – Sonstiges

Zwei Polizisten

Aalen (ddna)

Aalen: Einbruch in Kinderhaus

Zwischen Mittwoch und Donnerstag drang ein Unbekannter über ein gekipptes Fenster in die Räume eines Kinderhauses in der Wilhelm – Merz – Straße ein. Hieraus stahl er aus einem Schrank einen kleineren Geldbetrag.

Ellwangen: Wildunfall

Auf der L 2220 kollidierte ein Pkw -Lenker mit einem Reh, das gegen Mitternacht die Fahrbahn zwischen Ellenberg und Eigenzell querte. Der Schaden am Pkw beläuft sich auf ca. 2.000 Euro.

Bopfingen: Unfallflucht

Einen Schaden von ca. 4.000 Euro verursachte ein flüchtiger Lkw – Lenker, als er am Montag zwischen 12:30 und 13:45 Uhr in der Bachgasse an der Laderampe eines Supermarktes vermutlich beim rückwärts einparken ein Gebäudeeck streifte.

Ellwangen: Vorfahrt missachtet

Beim Linksabbiegen von der K 3223 auf die L 1029 übersah ein Pkw – Lenker am Montag, gegen Nachmittag einen in Richtung Röhlingen fahrenden vorfahrtsberechtigten Pkw – Lenker. Durch die Kollision entstand ein Gesamtschaden von ca. 2.500 Euro.

Heubach: Unfallflucht

Ein unbekannter Fahrzeuglenker beschädigte am Donnerstag zwischen 17 und 20 Uhr einen geparkten Pkw Ford Fiesta, der auf einem Parkplatz neben der Hauptstraße abgestellt war. Bei dem Verursacherfahrzeug soll es sich um ein gelb lackiertes Fahrzeug gehandelt haben. 3.000 Euro sind hier die Schadensbilanz. Hinweise hierzu bitte an das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd, Tel. 071710.

Schwäbisch Gmünd: Zwei Geldbeuteldiebstähle

In einem Discounter in der Benzholzstraße wurde am Montag zwischen 11 und 11:15 Uhr der Geldbeutel der Geschädigten entwendet, der in einer Tasche im Einkaufswagen abgelegt war. Der Täter entnahm daraus das Scheingeld und warf den Geldbeutel wenige Meter weiter in einen Mülleimer. Heubach: Ein weiterer Geldbeuteldiebstahl ereignete sich gegen Mittag in einem Lebensmitteldiscounter in der Mögglinger Straße. Hier hatte der Täter aus der unverschlossenen Handtasche den Geldbeutel der Geschädigten entwendet, die sie am linken Arm eingehängt hatte.

Lorch: Unfallflucht

Auf der L 1154 streifte ein unbekannter Fahrzeuglenker mit seinem rot lackierten Pkw am Montag am Mittag in einer Linkskurve den Außenspiegel einer entgegenkommenden Fahrzeuglenkerin, die von Lorch in Richtung Alfdorf unterwegs war. Er entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle und hinterließ einen Schaden von ca. 300 Euro. Hinweise hierzu bitte an das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd, Tel. 071710.

Schwäbisch Gmünd: Unfall beim Rangieren

Beim Rangieren seines Fahrzeuges streifte ein Pkw – Lenker am Montag gegen Vormittag auf der Schwerzerallee einen geparkten Pkw, wodurch ein Gesamtschaden von ca. 3.000 Euro entstanden ist.

Schwäbisch Gmünd: Exhibitionist im Stadtgarten

Am Montag um am Abend saß eine 17-Jährige in der Bahnhofstraße im Stadtgarten, als plötzlich ein Mann, welcher neben ihr saß, sein Glied aus der Hose holte. Anschließend begab sich der 69-jährige Mann zu seinem Wagen und entfernte sich. Die Polizei bittet Personen, denen der Exhibitionist ebenfalls gegenübertrat, sich beim Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter 07171 / 3580 zu melden.

Aalen: Verlobungsfeier aufgelöst

Am Sonntag am Abend wurde der Polizei eine größere Veranstaltung in Unterrombach in der Steinertgasse mitgeteilt. Beim Eintreffen der Polizei stellte sich heraus, dass insgesamt 26 Personen aus unterschiedlichen Haushalten, ohne Abstände bzw. Mund und Nasenschutz sowie dicht gedrängt, in einer etwa 30 m ² großen Wohnung eine Verlobung feierten. Durch die Polizei wurde die Veranstaltung aufgelöst, die Personalien sämtlicher Gäste erhoben und entsprechende Anzeigen gefertigt.

Quelle: Polizeipräsidium Aalen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion