Blaulicht Niedersachsen: Lingen – Vierjähriger von Hund gebissen

Einsatz mit Fahrzeugen

Lingen (ddna)

Am Montagnachmittag ist es im Bereich der Delpstraße zu einer fahrlässigen Körperverletzung gekommen. Gegen 16:30 Uhr hat ein kleiner Hund, möglicherweise ein Jack – Russel – Terrier, einen vierjährigen Jungen in den Oberschenkel sowie in den Oberarm gebissen. Der Junge erlitt keine schwerwiegenden Verletzungen. Die unbekannte Hundehalterin entfernte sich daraufhin. Es ist aktuell nicht bekannt, ob sie die Verletzung des Jungen bemerkt hat. Die Halterin sowie weitere Augenzeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizei Lingen unter der Rufnummer (0591)870 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeiinspektion Emslandfschaft Bentheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)