Blaulicht BW: Polizei beendet die Einsatzmaßnahmen im Zusammenhang mit dem Gedenktag der Stadt Pforzheim am 23. Februar 2021

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Pforzheim (ddna)

Das Polizeipräsidium Pforzheim hat am Dienstag zur Überwachung des Versammlungsverbots mit einem angepassten Kräftekonzept den 76. Jahrestag der Bombardierung der Stadt Pforzheim begleitet.

„Der Bereich des Wartbergs wurde von einzelnen Personen zwar aufgesucht, zu einer verbotenen Versammlung kam es allerdings nicht. Verstöße gegen die Allgemeinverfügung konnten im kompletten Stadtgebiet nicht festgestellt werden. Die Beteiligten haben sich durchweg an die Verbotsverfügung gehalten „, resümierte am Ende der Einsatzmaßnahmen die Einsatzleiterin, Polizeidirektorin Elke Heilig.

Michael Wenz, Pressestelle

Quelle: Polizeipräsidium Pforzheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)