Polizei NRW: Roter Kastenwagen nach Unfall in Drolshagen gesucht

Polizeiband

Drolshagen (ddna)

Am Samstag ereignete sich am Nachmittag in Drolshagen ein Verkehrsunfall. Eine PKW – Fahrerin befuhr die Gerberstraße in Fahrtrichtung „In der Trift“. Nach eigenen Angaben habe sie an der Einmündung zur Gerhardusstraße angehalten, um einem von rechts kommenden PKW die Vorfahrt zu gewähren. Dessen Fahrerin beabsichtigte nach links in Richtung Benolper Straße abzubiegen und berührte das stehende Fahrzeug.

Beide Beteiligten stiegen zunächst aus. Die mutmaßliche Verursacherin verließ dann jedoch nach einem kurzen Gespräch die Unfallstelle in Richtung Benolper Straße.

Sie wird wie folgt beschrieben: ca. 40 – 50 Jahre alte, kurze blonde und gegelte Haare mit einem Sidecut, ca. 170 cm groß und schlank, stark geschminkt. Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen roten Renault Kastenwagen gehandelt haben, möglicherweise einen Kangoo. Es entstand ein Sachschaden von über 3.000 Euro am Fahrzeug der Geschädigten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Olpe, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)