Polizei NRW: Unfallflucht mithilfe eines Augenzeugen geklärt

Der beschädigte Wagen. Bild: Polizei Olpe

Bild: Der beschädigte Wagen. Bild: Polizei Olpe (Kreispolizeibehörde Olpe presseportal.de)

Olpe (ddna)

Am Montag (22. Februar 2021) teilte ein Zeuge gegen Nachmittag der Polizei mit, dass er in einem Parkhaus in der Kardinal-von – Galen – Straßen eine Unfallflucht beobachtet habe. Nach seinen Angaben beobachtete er, wie ein Fahrer beim Einparken ein anderes Fahrzeug berührte und das Parkdeck verließ. Im Rahmen der Unfallaufnahme erschien der Beschuldigte wieder an seinem PKW und gab den Unfall zu. Es entstand an beiden Fahrzeugen ein Sachschaden im vierstelligen Eurobereich. Die Beamten schrieben eine entsprechende Strafanzeige.

Quelle: Kreispolizeibehörde Olpe, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)