Digitaler Ideenwettbewerb für gesellschaftliche Veränderungen gestartet

Reporterinn interviewt Frau

Bürgerinnen und Bürger können bei einer von der Bundesregierung unterstützten Initiative ihre Ideen für die Zukunft Deutschlands einbringen. Der digitale Ideenwettbewerb UpdateDeutschland startete am Donnerstag unter der Schirmherrschaft des Bundeskanzleramts. Das Programm knüpft an einen sogenannten Hackathon zur Corona-Pandemie an, bei dem unter dem Schlagwort #WirVsVirus tausende Ideen im Kampf gegen die Krise gesammelt wurden. Für die Update-Initiative ist vom 19. bis 21. März ebenfalls ein Hackathon geplant.

Dafür können laut Bundesregierung ab sofort Ideen von Bürgerinnen und Bürgern, von sozialen Einrichtungen und der öffentlichen Verwaltung, von Entwicklern und Startups online eingereicht werden. Ziel des Programms sei es, gute Ideen mit konkreten Herausforderungen der Zivilgesellschaft und der öffentlichen Verwaltung zusammenzubringen und gemeinsam weiterzuentwickeln. Jede Idee mit gesellschaftlicher Wirkung sei willkommen: von der Vereinbarkeit von Familie und Beruf über Fragen des nachhaltigen Konsums bis zur digitalen Weiterbildung.

„Mit UpdateDeutschland wollen wir ein Zukunftslabor schaffen, in dem Herausforderungen der Zivilgesellschaft und der Verwaltung mit innovativen Lösungen zusammengebracht werden“, erklärte Kanzleramtsminister Helge Braun (CDU) als Schirmherr der Initiative. Er freue sich, dass das Programm nicht nur von der Bundesregierung, sondern auch von zahlreichen Ländern, Städten und Gemeinden unterstützt werde.

Digital-Staatsministerin Dorothee Bär (CSU) zeigte sich überzeugt, dass die Initiative „die Chance für eine echte digitale Bewegung“ biete. „Wir wollen die Schwarmintelligenz unserer Bürgerinnen und Bürger nutzen, um einen digitalen Sprung nach vorne zu machen“, erklärte Bär.

Hackathon ist ein Kunstwort aus „Hacking“ und „Marathon“. Dabei arbeiten über einen kurzen Zeitraum von in der Regel ein bis zwei Tagen verschiedene Teams an konkreten Aufgabenstellungen und programmieren Lösungen oder bauen Hardware-Prototypen.

cax/cne