Blaulicht BW: Probefahrt endet im Krankenhaus

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Ludwigsburg (ddna)

Die Probefahrt eines Motorradfahrers begann in der Siemensstraße in Rutesheim und endete im einem Krankenhaus. Der 55-Jährige wollte aus einer Einfahrt fahren und kam zu Fall. Zur Erstversorgung der bis dahin unklaren Verletzungen landete ein Rettungshubschrauber im nahen Umfeld. Glücklicherweise wurde der Fahrzeuglenker nur leicht verletzt und durch die anwesenden Rettungskräfte im ein Krankenhaus verbracht. An der Unfallstelle waren neben dem Rettungshubschrauber ein Rettungswagen, ein Notarzt und kurzzeitig drei Streifenbesatzungen des Polizeipräsidiums Ludwigsburg eingesetzt.

Quelle: Polizeipräsidium Ludwigsburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)