Blaulicht Niedersachsen: Medieninformation der Polizeiinspektion Cuxhaven vom 28. Februar 2021 – Corona – Verstöße und Einbruchdiebstahl-

Polizeiauto

Cuxhaven (ddna)

Bereich Cuxhaven:

Verstöße gegen die Corona – Verordnung

Cuxhaven. Mittwoch Mittag (28. April 2021) wurden sechs Personen verschiedener Haushalte ohne Mund – Nasen – Schutz in einem türkischen Cafe in der Innenstadt festgestellt. Gegen jede Person wurde eine Ordnungswidrigkeitenanzeige gefertigt.

Bereich Schiffdorf:

Einbruch in Garage

Uthlede. Unbekannte Täter brachen in der Zeit von Samstag, 27. Februar 2021, auf Sonntag, 28. Februar 2021 eine Seitentür einer Garage in der Ellhornstraße in Uthlede auf. Aus der Garage wurden Reifen auf Alufelgen, ein Stihl Trennjäger und ein Laser-elliergerät der Marke Leica entwendet. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 5.000 Euro. Die Polizei Schiffdorf (Tel.: 04706-9480) bittet um Zeugenhinweise zu verdächtigen Personen undr Fahrzeugen.

Verstöße gegen die Corona – Verordnung

Loxstedterstedt. Die Polizei Schiffdorf musste gestern (27. Februar 2021) in zwei Fällen gegen Verstöße der bestehende Corona – Verordnung einschreiten. So trafen sich zum einen 13 Personen auf einem Sportplatz in Loxstedt und spielten Fußball. Zum anderen kam es zu einer Zusammenkunft von 10 Personen aus mehr als zwei Haushalten in der Gemeinde Beverstedt. Die Personen hielten sich nicht an die Kontaktbeschränkungen und an das Abstandsgebot, sodass gegen die Beteiligten Ordnungswidrigkeitenanzeigen gefertigt wurden. Zudem haben Personen von den einschreitenden Beamten Lichtbilder gefertigt und auf einschlägigen sozialen Netzwerken hochgeladen. Dieses Handeln stellt eine Straftat dar und es wurden entsprechende Strafanzeige eingeleitet.

Mit freundlichen Grüßen

Martin Kühne

Polizeihauptkommissar Dienstschichtleiter am Sitz der Polizeiinspektion Cuxhaven

Quelle: Polizeiinspektion Cuxhaven, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)