Blaulicht Niedersachsen: Polizei Bremervörde sucht nach vermisster Seniorin

Marie Schleßelmann

Bild: Marie Schleßelmann (Polizeiinspektion Rotenburg presseportal.de)

Rotenburg (ddna)

Polizei Bremervörde sucht nach vermisster Seniorin

Bremervörde. Seit dem frühen Sonntagmorgen fahndet die Bremervörder Polizei nach der 75-jährigen Marie Schleßelmann aus Bremervörde. Die Seniorin wurden letztmalig gegen 4:20 Uhr in der Pflegeinrichtung „Ostevilla“ an der Zevener Straße gesehen. Frau Schleßelmann ist dement. Deshalb ist zu befürchten, dass sie den Weg nach Hause nicht alleine finden kann. Sie dürfte die Zevener Straße bis zur Gabelung B71 gegangen sein. Dort verliert sich ihre Spur. Die Vermisste ist etwa 160 cm groß und auffällig schlank. Sie hat graue Haare und ist Brillenträgerin. Marie Schleßelmann dürfte mit einer dunklen Daunenjacke bekleidet sein. Hinweise bitte unter Telefon 047615-0, den Notruf 110 oder jede andere Polizeidienststelle.

Quelle: Polizeiinspektion Rotenburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)