Blaulicht BW: Rentner mehrere Hundert Euro abgeluchst 2.3.21

Polizeiband

Konstanz – Fürstenberg (ddna)

Recht dreist hat ein Unbekannter einem älteren Mann mehrere Hundert Euro abgeluchst. Während eines Spaziergangs am Dienstagmorgen sprach der etwa 40 Jahre alte und etwa 170 cm große Unbekannte den Rentner an und gaukelt ihm vor, dass man sich kenne. Wenig später, als er ihn noch nach Hause fuhr, erzählte er dem Betagten, dass er nach Italien fliegen müsse, um seine Frau zu besuchen. Zudem bat er um einen Geldbetrag für ein Geschenk für sie. Nachdem sich der Unbekannte, der angab, Italiener zu sein, in das Vertrauen des Rentners geschlichen hatte und schließlich den Geldbetrag erhielt, machte er sich plötzlich aus dem Staub. Von dem Betrüger liegt keine weitere Beschreibung vor.

Quelle: Polizeipräsidium Konstanz, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)