Blaulicht Niedersachsen: Öffentlichkeitsfahndung: 75-Jähriger vermisst – Wer hat Jürgen M. gesehen?

Vermisster aus Burgdorf

Bild: Vermisster aus Burgdorf (Polizeidirektion Hannover presseportal.de)

Hannover (ddna)

Die Polizeiinspektion Burgdorf sucht seit Mittwochabend, 3. März 2021, nach einem 75 Jahre alten Mann. Zuletzt wurde Jürgen M. gegen 12:45 Uhr in seiner Wohnung an der Immenser Straße in Burgdorf gesehen. Der Rentner benötigt dringend Medikamente.

Die Tochter des Vermissten meldete ihn noch am gleichen Tag gegen Mitternacht als vermisst. Die Polizei leitete umgehend umfangreiche Fahndungsmaßnahmen ein. Auch ein Personensuchhund war im Einsatz. Mit der Veröffentlichung des Fotos des Vermissten erhofft sich die Polizei Hinweise aus der Bevölkerung.

Der Vermisste ist 1,75 Meter groß und von schlanker Statur. Er hat dunkle, grau melierte Haare. Zum Zeitpunkt des Verschwindens trug der Brillenträger eine grauschwarze dünne Jacke und eine blaue Jeans sowie ein dunkelgrünes Basecap. Jürgen M. ist Diabetiker und hat seine Medikamente nicht mitgenommen.

Augenzeugen, die Hinweise zum Aufenthaltsort von Jürgen M. geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Burgdorf unter 0511 109-4115 zu melden. H,nzj

Quelle: Polizeidirektion Hannover, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion