Blaulicht BW: Brennendes Laken verursacht Einsatz

Polizeiauto auf der Straße

Pforzheim (ddna)

Eine Rauchentwicklung festgestellt und wohl dadurch die Ausbreitung eines Feuers verhindert hat Freitagmittag ein Hausbewohner in Pforzheim.

Die Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst eilten gegen Nachmittag zu einem Mehrfamilienhaus in der Eutinger Straße. Dort wurde Rauch aus einer Wohnung gemeldet. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen war ein Bettlaken, dass Feuer gefangen hatte, die Ursache für die Rauchentwicklung, durch welche nach jetzigem Kenntnisstand niemand verletzt wurde und auch kein Gebäudeschaden entstand. Für die Dauer der Einsatzmaßnahmen musste die Bundesstraße 10 teilweise gesperrt werden. Die Polizei war mit mehreren Einsatzfahrzeugen vor Ort. Ebenso waren die Berufsfeuerwehr Pforzheim sowie Rettungskräfte im dem Orte. Hinweise auf eine Straftat gab es bisher nicht.

Alexander Nobel, Pressestelle

Quelle: Polizeipräsidium Pforzheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)