Polizei NRW: Bilanz nach Spielende anlässlich der Bundesligabegegnung zwischen dem FC Schalke 04 und dem MSV Mainz 05

Polizeiband

Gelsenkirchen (ddna)

Nach der Begegnung in der ersten Fußball – Bundesliga zwischen dem FC Schalke 04 und dem MSV Mainz 05 am heutigen Freitag, 5. März 2021, zieht die Polizei Gelsenkirchen nach Spielende folgende Bilanz: Sowohl während der Vorspielphase als auch während des Spiels gab es aus Sicht der Polizei keine besonderen Vorkommnisse. Nach Spielende wurden am Rudi – Assauer – Platz vor der Arena aus einer kleinen Personengruppe heraus pyrotechnische Gegenstände gezündet. Die Beamten stellten die Personalien der Verdächtigen fest, erteilten acht Platzverweise und fertigten eine Ordnungswidrigkeitenanzeige.

Quelle: Polizei Gelsenkirchen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)