Blaulicht BW: Verkehrsunfall mit einer Leichtverletzen

Polizeiauto

Ludwigsburg (ddna)

An der Anschlussstelle Kornwestheim Mitte wollte die Fahrerin eines Skoda Yeti am Freitagmorgen auf die Bundesstraße 27 in Richtung Stuttgart auffahren. Hierzu musste sie an der Durchgangsfahrbahn aufgrund des Verkehrs anhalten, um die Vorfahrt zu achten. Dies erkannte eine nachfolgende 55 Jahre alte Fahrerin eine Skoda Fabia gegen 8:25 Uhr zu spät und fuhr auf. Durch den Aufprall zog sich die 65 Jahre alte Fahrerin des Skoda Yeti keine bedrohlichen Verletzungen zu. Sie wurde vom Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 4.000 Euro.

Quelle: Polizeipräsidium Ludwigsburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)