News NRW: Auffahrunfall mit zwei schwer Verletzen

Polizeiauto auf der Straße

Büren (ddna)

(md) vorgestern (5. März 2021) kam es am frühen Nachmittag auf der L776 in Fahrtrichtung Büren zu einem Auffahrunfall mit zwei schwer Verletzen.

Ein 49-jähriger Muitsubishi – Fahrer befuhr gegen Nachmittag die L776 in Fahrtrichtung Büren. Er gab an, dass er aufgrund des Verkehrs auf Höhe einer Nothaltebucht stark abbremsen musste. Daraufhin prallte eine 24-jährige Audi – Fahrerin, die dahinter fuhr, auf das Heck des Mitsubishi auf.

Beide Fahrer müssten vom Rettungsdienst schwerverletzt in Paderborner Krankenhäuser verbracht werden. An den beiden Pkw entstanden hohe Sachschäden, die PKW waren nicht mehr fahrtüchtig. Die ausgelaufenen Betriebsstoffe wurden durch die Feuerwehr abgebunden und beseitigt.

Quelle: Polizei Paderborn, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)