Polizei NRW: Ehrloser Trickdieb stiehlt Ehering einer hilflosen Frau- Welcher Zeuge kann blinden Frau bei der Täterbeschreibung helfen?

Zwei Polizisten

Essen (ddna)

45144 E.- Frohnhausen:

Welcher Mensch stiehlt einer blinden, beinahe 80 Jahre alten Frau den Ehering? Diese Frage stellten sich Polizisten Freitagmorgen (5. März 2021) um 10:30 Uhr an der Frohnhauser Straße/ Ecke Potsdamer Straße. Etwa 15 Minuten zuvor, gegen 10:15 Uhr, schellte ein Mann bei der Essenerin an. Er sei von den Stadtwerken, stellte er sich vor, und müsse dringend die Leitungen überprüfen, wofür er nur eine Minute brauchen würde. Offenbar fiel ihm sofort der goldene Ehering ins Auge, den die Seniorin an der Hand trug. Er empfahl der Wohnungsmieterin dringend, aus Sicherheitsgründen alle Metallgegenstände abzulegen. Tatsächlich war der ehrlose Trickdieb wenige Momente später wieder aus der Wohnung verschwunden. Neben dem Ehering stahl er etwas Bargeld. Mit der Polizeimeldung dieses Trickdiebstahls, der sich täglich an vielen Stellen in unserer Stadt ähnlich zuträgt, hofft die Polizei auf Zeugen aus der Nachbarschaft. Möglicherweise haben auch Kunden eines unmittelbar angrenzenden asiatischen Imbisses gegen 10:15 Uhr am Freitagmorgen Beobachtungen gemacht, die der Polizei bei der Identifizierung des Kriminellen helfen können. e

Quelle: Polizei Essen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion