Blaulicht BW: 25-Jähriger nach Auseinandersetzung in Untersuchungshaft, Unfall und Sachbeschädigung

Zwei Polizisten

Aalen (ddna)

Kreßberg: Polizeieinsatz nach Auseinandersetzung

Zu einem Polizeieinsatz kam es am Sonntagmorgen kurz nach 2 Uhr in der Straße Schmiedberg. Der Polizei wurde zunächst ein randalierender, nur teilweise bekleideter Mann gemeldet.

In einer Wohnung in der Straße Schmiedberg waren wohl alle Beteiligten zunächst zusammengekommen und hatten Alkohol konsumiert. Beim Eintreffen der ersten Streife stellte sich heraus, dass der nur teilweise bekleidete Mann, der 25 Jahre alt ist, zuvor mutmaßlich Opfer eines Angriffs durch eine weitere Person geworden war. Dabei kam es offenbar zum Streit, in dessen Verlauf der 25-Jähriger Mann seinen gleichaltrigen Konkurrenten mit einem Messer angegriffen und verletzt haben soll. Ein 30 -Jähriger wurde wohl ebenfalls durch den Angreifer verletzt, beim Versuch den Streit zu schlichten. Der Angreifer soll zudem den Geldbeutel und das Handy seines 25-jährigen Kontrahenten an sich genommen haben.

Nach dem Angriff flüchteten die Personen aus dem Haus, lediglich der 25-jährige Aggressor blieb zurück und verwüstete die dortige Wohnung.

Aufgrund der unklaren Lage wurde das Gebäude von der Polizei umstellt. Als der 25-jährigelBeschuldigte letztlich vor das Haus trat konnte er unter Einsatz von Pfefferspray festgenommen werden.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Ellwangen wurde der 25-jährige Mann am Montag einem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl gegen den rumänischen Staatsangehörigen. Anschließend wurde der Beschuldigte in eine Justizvollzugsanstalt überstellt.

Gaildorf – Unterrot: Auffahrunfall mit hohem Schaden

Einen Sachschaden von rund12.500 Euro verursachte eine 54-Jährige Dodge – Fahrerin am Montag gegen Nachmittag als sie an der Einmündung von der B298 zur L1066 auf einen vor ihr geparkten Daimler – Benz eines 53- Jährigen auffuhr.

Schwäbisch Hall: Heckscheibe eingeschlagen

Zwischen 11 und 11:30 Uhr am Montag schlug ein Unbekannter die Heckscheibe eines in der Straße Teurerweg abgestellten VW ein. Dabei entstand Sachschaden von rund 250 Euro.

Die Polizei Schwäbisch Hall bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 0791 400-0.

Quelle: Polizeipräsidium Aalen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)