Blaulicht Niedersachsen: Autobahnpolizei Fahren ohne Führerschein in zwei Fällen auf der Autobahn 1 (Gemeinde Dinklage, Gemeinde Dötlingen)

Polizeiauto auf der Straße

Delmenhorst (ddna)

Gestern (22. März 2021) am Nachmittag, kontrollierten Beamte der Autobahnpolizei Ahlhorn am Motorpark Lohne einen Klein – Transporter mit Anhänger.

Der 21-jährige Fahrer, der zuvor die A 1 in Fahrtrichtung Bremen befuhr, durfte seine Fahrt nicht fortsetzen, da er lediglich die Fahrerlaubnisklasse B anstatt der für das Gespann erforderlichen Klasse BE vorweisen konnte. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Führerschein eingeleitet. Der 46-jährige Arbeitgeber und Halter des Fahrzeugs muss sich ebenfalls strafrechtlich verantworten, da er die Fahrt des 21-Jährigen anordnete.

Gestern (22. März 2021) am Abend, befuhr ein 29- jähriger Pkw – Fahrer aus Leipzig die Autobahn 1 in Richtung Osnabrück im Bereich der Gemeinde Dötlingen.

Bei einer auf dem Betriebsgelände der Rastanlage Wildeshausen durchgeführten Kontrolle wurde festgestellt, dass der Mann nicht im Besitz eines Führerscheins war. Gegen ihn wurde ein Strafanzeige eingeleitet und die Weiterfahrt untersagt.

Quelle: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)