Polizei NRW: Autofahrer nach Auffahrunfall ins Krankenhaus

Polizeiauto auf der Straße

Witten (ddna)

Bei einem Auffahrunfall am gestrigen Montag, 22. März 2021, ist ein 62- jähriger Wittener verletzt worden.

Gegen Nachmittag fuhr der 62-Jährige auf der Ardeystraße in Witten stadtauswärts. Auf Höhe der Bushaltestelle Am Lutherpark musste die Autofahrerin (25 Jahre, aus Witten) vor ihm aufgrund des Verkehrs bremsen. Nach aktuellem Kenntnisstand bemerkte dies der 62 -Jährige zu spät, fuhr auf den PKW vor ihm auf und schob diesen noch auf das Auto eines 44-jährigen Witteners.

Der 62-Jährige wurde bei dem Unfall verletzt und zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die weiteren Beteiligten blieben unverletzt.

Das Verkehrskommissariat klärt nun den genauen Unfallhergang.

Quelle: Polizei Bochum, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)