Polizei NRW: Flüchtiger Radfahrer nach Unfall an der Scheibenstraße gesucht

Polizeiauto auf der Straße

Münster (ddna)

Nach dem Zusammenprall von zwei Radfahrern am Freitagabend (19. März 2021) an der Scheibenstraße Ecke Königsweg ist die Polizei auf der Suche nach einem der beiden Unfallbeteiligten.

Eine 54-Jährige bog mit ihrem Pedelec von der Scheibenstraße in den Königsweg ab. Im Einmündungsbereich stieß sie mit dem Unbekannten zusammen, der den Königsweg vom Dahlweg kommend befuhr. Beide stürzten auf die Straße und verletzten sich leicht. Augenzeugen eilten zur Hilfe, der Unbekannte flüchtete. Er erlitt eine Platzwunde an der linken Kopfseite, ist etwa 18 bis 20 Jahre alt und trug ein beiges Basecap. Er war auf einem schwarzen Rennrad mit rotem Lenker und braunen Brooks – Sattel unterwegs. Die Leeze schulterte er, da das Vorderrad deformiert war, und flüchtete in Richtung Münstermannweg.

Quelle: Polizei Münster, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)