Polizei NRW: Mit Kleinkraftrad auf stehenden Pkw aufgefahren und abgehauen

Polizeiband

Lippe (ddna)

(RB) gestern (27. März 2021) 2:30 Uhr, fuhr ein Fahrer eines Kleinkraftrades auf der Oerlinghauser Straße auf den am Straßenrand mit eingeschaltetem Warnblinklicht abgestellten Pkw eines 52- jährigen Bad Salzuflers auf, der gerade dabei war Zeitungen auszutragen. Durch den Aufprall stürzte der Zweiradfahrer auf die Straße. Als ihm der Zeitungsbote helfen wollte, bewarf der Motorradfahrer ihn mit seinem Helm und flüchtete von der Unfallstelle ohne auf das Eintreffen der bereits alarmierten Polizei zu warten. Am Pkw des Zeitungsboten entstand Sachschaden und er selbst wurde durch den Helmwurf leicht verletzt. Augenzeugen des Vorfalles werden gebeten sich unter 05231-6090 an die Polizei zu wenden.

Quelle: Polizei Lippe, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)