Polizei NRW: Polizei fahndet nach Handtaschenräuber – Augenzeugen gesucht

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Bochum – Wattenscheid (ddna)

Mit einer Täterbeschreibung fahndet die Polizei nach einem Handtaschenräuber, der am Freitagnachmittag, 27. März 2021, eine Seniorin in Bochum – Wattenscheid um ihre Wertsachen gebracht hat.

Gegen Nachmittag war die 65-jährige Bochumerin zu Fuß auf dem Klinikgelände an der Voedestraße 79 unterwegs, als sich der Täter näherte und ihr die Handtasche entriss. Er flüchtete in Richtung Parkstraße.

Die 65 -Jährige blieb unverletzt.

So wird der Räuber beschrieben: männlich, ca. 160 – 170 cm groß, etwa 25 Jahre alt, schlank, dunkle, bzw. blaue Kleidung.

Das Kommissariat 34 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter 02327 963 – 8405 (-4441 außerhalb der Geschäftszeiten) um Zeugenhinweise.

Quelle: Polizei Bochum, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion