Blaulicht Niedersachsen: Brand in einem Schrebergarten

Zwei Polizisten

Wolfsburg (ddna)

Helmstedt, Elzweg

28. März 2021, 23:40 Uhr

Aus bisher unbekannter Ursache kam es in der Sonntagnacht zu einem Brand in einer Parzelle des Schrebergartenvereins „Goldene Aue“ im Elsterweg. Es entstand leichter Schaden.

Gegen Mitternacht bemerkte eine aufmerksame Augenzeugin im Bereich des Kleingartenvereins einen Feuerschein und verständigte umgehend die Feuerwehr. Als die Freiwillige Feuerwehr Helmstedt in dem Schrebergartenverein eintraf, brannte ein Holzstapel sowie eine in unmittelbarer Nähe stehende Hecke. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden durch die Polizei aufgenommen. Augenzeugen, die Hinweise zur Brandentstehung geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeistation in Helmstedt unter 053510 zu melden.

Quelle: Polizei Wolfsburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)