Blaulicht BW: Mutmaßlicher Graffiti – Sprayer festgenommen

Polizeiband

Kirchheim (Teck) (ddna)

Ein 21-Jähriger ist am gestrigen Sonntagabend (28. März 2021) gegen 20:30 Uhr in der Abstellanlage des Bahnhofs Kirchheim (Teck) vorläufig festgenommen worden. Sicherheitskräfte der DB hatten den deutschen Staatsangehörigen zunächst auf frischer Tat beim Besprühen einer abgestellten S-Bahn festgestellt. Als der 21-Jährige daraufhin die Flucht ergriff, soll er einem der nacheilenden Sicherheitsmitarbeitern mit seinem Rucksack geschlagen haben. Unter Einsatz von Pfefferspray fixierten die Sicherheitskräfte den Mann und übergaben ihn kurz darauf einer alarmierten Streife der Landespolizei. Die Beamten fanden im Anschluss mehrere Beweismittel auf und stellten diese sicher. Der im Landkreis Esslingen wohnhafte Mann wurde nach Abschluss einer erkennungsdienstlichen Behandlung wieder entlassen. Er muss nun mit einer Anzeige wegen des Verdachts der Sachbeschädigung sowie der gefährlichen Körperverletzung rechnen.

Quelle: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion