Blaulicht BW: Auto in Flammen

Polizeiweste

Achern (ddna)

Den Beobachtungen eines aufmerksamen Zeugens ist zu verdanken, dass am Montagabend ein brennendes Auto zeitnah durch die Freiwillige Feuerwehr Achern gelöscht werden konnte. Der Mann meldete gegen 21:45 Uhr einen brennenden BMW in der Oberacherner Straße. Die Einsatzkräfte konnten eine erhebliche Beschädigung am PKW nicht mehr verhindern und es entstand ein Sachschaden von geschätzt 2.500 Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache durch die Beamten des Polizeireviers Achern / Oberkirch dauern an, ein technischer Defekt kann nach derzeitigem Stand nicht ausgeschlossen werden.

Quelle: Polizeipräsidium Offenburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)