Blaulicht Niedersachsen: Einbruch in Lager; Sachbeschädigungen an Grundschule; Scheibe eingeschlagen; Fenster an Schulgebäude zerkratzt

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Heidekreis (ddna)

29.03 / Einbruch in Lager

Bad Fallingbostel: Am vergangenen Wochenende drangen Unbekannte nach Aufbrechen mehrerer Türen in ein Lager an der Vogteistraße ein. Ob etwas entwendet wurde ist bisher nicht bekannt.

21.03 / Sachbeschädigungen an Grundschule

Schneverdingen: Auf dem Gelände der Grundschule Am Osterwald beschädigten Unbekannte an dem Wochenende 19.-21. März 2021 einen Absperrbalken sowie zehn Schilder. Der Schaden wird auf rund 200 Euro geschätzt. Zeugenhinweise bitte unter 05193500.

29.03 / Scheibe eingeschlagen

Munster: In der Nacht von Sonntag auf Montag schlugen Unbekannte die hintere rechte Fensterscheibe eines Ford Galaxy ein. Das Fahrzeug war an der Lüneburger Stra0ße in Höhe der Hausnummer 33 geparkt. Der Schaden beträgt etwa 250 Euro. Hinweise zur Tat nimmt die Polizei Munster unter 051920 entgegen.

29.03 / Fenster an Schulgebäude zerkratzt

Soltau: Unbekannte begaben sich am vergangenen Wochenende auf das Geländer der Hermann – Billung – Schule, zerkratzten drei Fenster und entfernten auf dem Schulhof die Strebe eines Zaunes. Schadenshöhe: 560 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Soltau unter 0519100 entgegen.

30.03 / Tür mit Axt eingeschlagen

Lopau: In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 20..03.2021 begaben sich Unbekannte an das von der Waldjugend Niedersachsen genutztes Bauerhaus „Fangbeutel“ an der Lopauer Straße und öffneten gewaltsam die Tür zu einem Nebenraum. Anschließend entnahmen sie aus dem Raum eine Axt und zerschlugen damit die Eingangstür des Hauses. Im Gebäudeinneren öffneten sie mehrere Schränke. Entwendet wurde offensichtlich nichts. Wahrscheinlich sind die Täter mit einem Fahrzeug zum Tatort gefahren. Hinweise zum Geschehen nimmt die Polizei Munster unter 051920 entgegen.

29.03 / Unfall: Motorradfahrer übersehen

Schneverdingen: Ein 66-jähriger Visselhöveder befuhr mit seinem Pkw am Montag, gegen Nachmittag den Seekamp in Richtung Inseler Straße und übersah einen vorfahrtberechtigten Motorradfahrer aus Schneverdingen. Der Zweiradfahrer hatte die Hansahlner Dorfstraße in Richtung Reinsehlen befahren. Bei dem Zusammenprall wurde der 59 -Jährige ernsthaft verletzt und kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus.

Quelle: Polizeiinspektion Heidekreis, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)