Blaulicht Niedersachsen: Einzelmeldung für den Bereich Vechta (mit Foto)

Kontrollierter PKW (Foto: Polizei)

Bild: Kontrollierter PKW (Foto: Polizei) (Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta presseportal.de)

Cloppenburghta (ddna)

Vechta -Geschwindigkeitsverstoß/ verkehrsunsicherer PKW-Zustand

Am Mittwoch (24. März 2021) 21:58 Uhr, wurde durch Polizeibeamte eine Geschwindigkeitsmessung auf der Bundesstr. 69, Ortsumgehung Vechta, durchgeführt. Mit der ersten Messung wurde ein 19- jähriger aus Vechta festgestellt, der mit seinem Wagen die Bundesstr. 69 mit 161 km bei erlaubten 100 km befuhr. Bei deren Fahrzeugkontrolle wurden Anhaltspunkte für eine Manipulation der Schalldämpferanlange festgestellt, sodass das Fahrzeug sichergestellt und abgeschleppt wurde. Bei der am folgenden Tag durchgeführten technischen Untersuchung bei einer ortsansässigen Überwachungsorganisation wurde festgestellt, dass der PKW in einem verkehrsunsicheren Zustand war. Beim Ausheben des Fahrzeuges auf der Hebebühne löste sich die linke Achshälfte vom Federbein, sodass die Gefahr bestand, dass das Vorderrad abreißt. Die grobe Geschwindigkeitsüberschreitung in Verbindung mit dem verkehrsgefährdenden PKW – Zustand hatten hier das Potenzial für schwerwiegende Unfallfolgen.

Quelle: Polizeiinspektion Cloppenburghta, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)