Blaulicht BW: Farbschmiererei, Unfälle, Motorbrand und Vandalismus

Zwei Polizisten

Aalen (ddna)

Aalen – Wasseralfingen: Auffahrunfall

Zu einem Auffahrunfall kam es am Montag gegen Nachmittag auf der Stiewingstraße, als ein in Richtung Wasseralfingen fahrender 30-jähriger BMW – Lenker auf Höhe des Kreisverkehrs im Bereich Berufsschulzentrum aus Unachtsamkeit auf eine abbremsende 40-jährige Hyundai – Lenkerin auffuhr. Dadurch entstand ein Gesamtschaden von ca. 2.500 Euro.

Hüttlingen: Vorfahrt missachtet

Beim Einfahren an die Kreuzung Handwerkerstraßetlieb – Daimler – Straße missachtete eine 24-jährige VW – Lenkerin am Montag gegen Nachmittag die Vorfahrt eines 53- jährigen VW – Lenkers. Verletzt wurde niemand, jedoch entstand ein Gesamtschaden von ca. 5.000 Euro.

Aalen – Ebnat: Unfall aus Unachtsamkeit

Aufgrund eines Rückstaus musste am Montag gegen Nachmittag ein 59- jähriger VW – Lenker aufgrund des Verkehrs auf der L 1084 in Fahrtrichtung Ebnat anhalten. Ein nachfolgender 64- jähriger Roller – Lenker bemerkte dies zu spät, bremste stark ab und versuchte noch nach links auszuweichen. Dabei streifte er den Pkw und stürzte. Der Roller – Lenker wurde verletzt und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 3.500 Euro.

Aalen: Unfallflucht im Parkhaus

Im Parkhaus des Ostalbklinikums beschädigte ein flüchtiger Fahrzeuglenker am Montag zwischen 11:20 und 16:10 Uhr vermutlich beim Ein-parken einen stehenden Pkw Suzuki und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Er hinterließ einen Schaden von ca. 3.000 Euro.

Aalen: Unfall beim Abbiegen

Aufgrund des Verkehrs musste eine 67-jährige VW – Lenkerin am Montag am Nachmittag an der Ampel anhalten, um von der Straße Am Proviantamt nach links in die Walkstraße in Richtung Burgstallstraße einzubiegen. Beim Wiederanfahren übersah sie aufgrund der tiefstehenden Sonne eine 47-jährige BMW – Lenkerin, sodass es zum Unfall kam.

Aalen: Unfall beim Fahrstreifenwechsel

Beim Linksabbiegen von der Gartenstraße in die Friedrichstraße kollidierte ein 80- jähriger Ford -Lenker am Montag am Vormittag beim Wechsel vom linken auf den rechten Fahrstreifen mit einem dort fahrenden 73- jährigen Fiat – Lenker. 4.000 Euro sind hier die Schadensbilanz.

Westhausen: Motorbrand

Am Montagvormittag kam es gegen 10 Uhr in der Deutschordenstraße zum Brand eines Pkws im Motorraum. Die 40-jährige Ford – Lenkerin hatte kurz nach dem Fahrtantritt aus dem Motorraum Qualm und Flammen bemerkt und daraufhin ihr Fahrzeug angehalten. Der Brand war offensichtlich durch den Defekt im Batteriebereich ausgebrochen und konnte durch einen Zeugen gelöscht werden. Der Schaden am Fahrzeug beläuft sich auf ca. 5.000 Euro.

Ellwangen: Aufgefahren

Beim Befahren der L 1060 aus Richtung Eggenrot kommend verursachte ein 88- jähriger Opel -Lenker am Montag am Nachmittag einen Auffahrunfall, als er auf einen 27-jährigen Toyota – Lenker auffuhr, der an der Einmündung zur B 290 angehalten hatte. 3.000 Euro sind hier die Schadensbilanz.

Ellwangen: Farbschmiererei

Zwischen Sonntagvormittag, 9:30 Uhr und Montagmorgen, 8 Uhr wurde in der Marienstraße die Gebäudewand einer Apotheke mit schwarzer Farbe besprüht und ein Schaden von ca. 500 Euro verursacht. Hinweise bitte an die Polizei in Ellwangen, Tel. 079610.

Lorch: Sachbeschädigung

Im Park der evangelischen Stadtkirche in der Kirchstraße wurden am Samstag zwischen 18 und 22 Uhr Blumen zertrampelt, Holzfiguren beschädigt sowie ein Bienenhotel komplett zerstört. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro. Hinweise bitte an den Polizeiposten Lorch, Tel. 071725.

Quelle: Polizeipräsidium Aalen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)