Blaulicht Niedersachsen: Hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall in Großenkneten

Polizeiweste

Delmenhorst (ddna)

Hoher Sachschaden ist heute bei einem Verkehrsunfall in Großenkneten entstanden.

Ein 22-jähriger Mann aus Garrel befuhr am Nachmittag mit einem Kleintransporter die Straße ‚ Am Griesenmoor‘ in Richtung ‚ Am Gräberfeld ‚. An der Einmündung zur Heinefelder Straße missachtete er die Vorfahrt einer 18-Jährigen aus der Gemeinde Großenkneten, die mit ihrem Opel in Richtung Buchenallee unterwegs war.

Der Kleintransporter stieß mit der Front gegen die linke Pkw – Seite. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrfähig, die entstandenen Sachschäden wurden auf 13.000 Euro beziffert. Die Insassen blieben unverletzt.

Quelle: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)