Blaulicht Niedersachsen: Autobahnpolizei Sattelzugfahrer verursacht ohne Führerschein einen Verkehrsunfall / A1 im Bereich der Gemeinde Harpstedt

Polizeiweste

Delmenhorst (ddna)

Ein 45-jähriger Fahrer eines Sattelzuges stieß gestern Nachmittag (30. März 2021) gegen einen Lkw, der hinter ihm auf dem Parkplatz der Autobahn 1 in Fahrtrichtung Osnabrück, im Bereich der Gemeinde Harpstedt, parkte.

Als die Beamten der Autobahnpolizei Ahlhorn den Verkehrsunfall aufnahmen, stellten sie fest, dass der 45 -Jährige nicht im Besitz eines gültigen Führerscheins war. Seit Oktober letzten Jahres ist ihm das Führen von Kraftfahrzeugen in der Bundesrepublik Deutschland gerichtlich untersagt.

Aus diesem Grund wurde gegen den 45-Jährigen aus Bulgarien ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und die Weiterfahrt untersagt. Der Mann zahlte noch vor Ort eine Sicherheitsleistung in Höhe von 300 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)