Blaulicht Niedersachsen: Dank aufmerksamer Augenzeugen zwei mutmaßliche Fahrraddiebe in Horneburg erwischt

Fahrradsattel

Bild: Fahrradsattel (Polizeiinspektion Stade presseportal.de)

Stade (ddna)

Aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass am gestrigen Mittag zwei jugendliche mutmaßliche Fahrraddiebe am Horneburger Bahnhof ermittelt werden konnten.

Die beiden 15 und 17-jährigen Jugendlichen aus Hamburg hatten versucht, zwei Fahrräder zu entwenden indem sie die Schlösser mit einem abmontierten Fahrradsattel aufdrehen wollten. Ein sich in der Nähe aufhaltender Augenzeuge hatte das beobachtet und sofort die Polizei informiert. Die eingesetzten Beamten der Horneburger Station konnten die beiden jungen Männer dann noch am Tatort antreffen und mit zur Dienststelle nehmen. Sie mussten sich dort erkennungsdienstlichen Maßnahmen und ersten Befragungen unterziehen und wurden nach deren Abschluss wieder auf freien Fuß gesetzt.

Die Ermittlungen gegen die Beiden wegen versuchten Diebstahls dauern weiter an.

Die Polizei sucht jetzt noch den Eigentümer des Sattels, der als Hebel benutzt wurde und bittet diesen, sich unter 04161-828950 zu melden.

Foto vom Sattel in der digitalen Pressemappe der Polizeiinspektion Stade.

Quelle: Polizeiinspektion Stade, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion