Polizei NRW: Ermittlungsergebnisse nach Brand eines Mehrfamilienhauses

Polizeiweste

Finnentrop (ddna)

Zum einem Brand eines Mehrfamilienhauses kam es am vergangenen Donnerstag (25. März 2021) gegen Abend in der Lennestraße. Hier hatten Zeugen in einer Dachgeschosswohnung ein offenes Feuer entdeckt und die Feuerwehr informiert. Personen kamen nicht zu Schaden. Nach Ermittlungen der Kriminalpolizei Olpe und einem Brandsachverständigen ist entweder von einem technischen Defekt oder einer fahrlässigen Inbrandsetzung auszugehen. Hinweise auf eine vorsätzliche Tat gab es nicht. Der Sachschaden liegt im niedrigen sechsstelligen Bereich.

Quelle: Kreispolizeibehörde Olpe, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)