Unfall Niedersachsen: Schwerer Verkehrsunfall auf der L 810 – 12-jähriges Kind schwer verletzt

Einsatz mit Fahrzeugen

Wilhelmshaven (ddna)

Gestern (30. März 2021) ereignete sich gegen Nachmittag auf der Hooksieler Landstraße (L 810) ein Verkehrsunfall, bei dem ein 12-jähriges Kind ernstzunehmende Verletzungen erlitt. Das Kind überquerte im Bereich einer Fußgängerbedarfslichtsignalanlage die Hooksieler Landstraße und wurde dort von dem Pkw eines 18-jährigen Fahrers erfasst. Das Kind erlitt schwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber einer Klinik in Oldenburg zugeführt. Für den Zeitraum der Unfallaufnahme erfolgte eine Sperrung der L 810. Die Ermittlungen dauern an.

Quelle: Polizeiinspektion Wilhelmshavenesland, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)